Warnung vor Eis und Dachlawinen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Zahlreiche Beschädigungen an geparkten Fahrzeugen durch große Eiszapfen, zentimeterdicke Eisschollen und wuchtige Dachlawinen wurden im Vogtland und Südwestsachsen in den vergangenen Tagen der Polizeidirektion Zwickau gemeldet. Eingeschlagene Scheiben, eingedrückte Motorhauben, verbeulte Fahrzeugdächer - die Schadenssummen lagen meist im vierstelligen Bereich. Es blieb bei Sachschäden, doch die Polizei warnt, es bestehe auch für Menschen und Tiere Gefahr. Die Fußwege sollen mit entsprechenden Schildern markiert und Eiszapfen soweit wie möglich und regelmäßig entfernt werden. Können Gebäudeeigentümer das nicht, sei die Feuerwehr zu informieren. (lk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.