19 Bodenstrahler am Hochbeet zerstört

Meerane.

Unbekannte haben das neue Hochbeet am einstigen Güterbahnhof in Meerane heimgesucht und 19 der insgesamt 24 Bodenstrahler beschädigt beziehungsweise zerstört. "Die Zerstörungen wurden durch Mitarbeiter des Gemeindlichen Vollzugsdienstes aufgenommen", erklärte Stadtsprecherin Heike Hönsch. Aufgrund der wiederholten Zerstörung sollen die Strahler nicht ersetzt werden. Vielmehr werden die entsprechenden Steine ausgebaut und durch Pflastersteine ersetzt. So hatten erst im November 2018 - kurz vor der offiziellen Übergabe des neu gestalteten Bereichs - Unbekannte drei dieser LED-Leuchten zerstört, die ersetzt werden mussten. Die Stadt hat den Vorfall bei der Polizei angezeigt. (jwa)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...