Boulevard wird zum verkehrsberuhigten Bereich

Fußgänger und Autofahrer müssen sich seit Montag in der Glauchauer Innenstadt arrangieren. Denn die Fußgängerzone auf der Leipziger Straße ist für den Autoverkehr vorübergehend freigegeben worden. Autos mit einem Gewicht von weniger als 3,5 Tonnen können im Schritttempo die Einkaufsmeile in der Innenstadt passieren. Grund dieser Maßnahme ist die Baustelle auf der Kleinen Hoffnung, die am Montag eingerichtet worden ist. Dieser marode Straßenabschnitt wird in den nächsten Monaten grundhaft ausgebaut, inklusive der Fußwege und Parkflächen. Es ist nicht das erste Mal, dass die Fußgängerzone für den Fahrzeugverkehr als Umleitungsstrecke geöffnet wird. Die von einigen Händlern favorisierte dauerhafte Öffnung der Fußgängerzone lehnt die Stadt jedoch ab. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...