Konzert am Bußtag mit Barockcellist

Glauchau.

Im Rahmen der Gedenkwoche "150 Jahre Friedhof Glauchau" wird der schwedische Barockcellist, Ludwig Frankmar, am Buß- und Bettag in der Glauchauer Friedhofskapelle Werke von Georg Philipp Telemann, Marin Marais und Silvestro Ganassi zum Besten geben. Frankmar war unter anderem an der Oper in Barcelona tätig. Beginn ist am Mittwoch um 17 Uhr an der Lichtensteiner Straße 39. (sust)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...