15-Jähriger nach Unfall verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenstein.

Ein 15-jähriger Mopedfahrer hat sich am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Lichtenstein leicht verletzt. Laut einer Mitteilung der Polizei war der jugendliche Fahrer mit seinem Kleinkraftrad Typ Generic Motor von hinten auf einen Kia aufgefahren, der an der Einmündung Schlossgasse einen Fußgänger an einem Fußgängerüberweg passieren ließ. Der Pkw war auf der Ernst-Thälmann-Straße unterwegs und kam aus Richtung Hohndorf. Offenbar hatte der Moped-Fahrer das vor ihm wartende Fahrzeug übersehen, eine Vollbremsung eingelegt und dabei die Kontrolle verloren. Das Moped rutschte unter den Kia. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro an beiden Fahrzeugen. Der 15-jährige verletzte Mopedfahrer konnte nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen. (akli)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.