Auto kracht gegen Hauswand

Der weiße Transporter steht arg in Mitleidenschaft gezogen an einer Hauswand. Die demolierte Kühlerhaube des Fahrzeuges ist aufgesprungen. Hinter dem Auto ein Notarztwagen, der Augenblicke später den Transporter-Fahrer in ein Krankenhaus gebracht hat. Andere Autos schlängeln sich an der Unfallstelle vorbei ... Dieser Unfall hat sich gestern Morgen gegen 6.15 Uhr in der Innenstadt von Hohenstein-Ernstthal ereignet. Der Transporter war auf der Dresdner Straße von der Fahrbahn abgekommen und zuerst gegen eine Begrenzungsmauer gefahren. Dann landete er an der Hauswand zweier Ladenlokale. Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Fahrer gesundheitliche Probleme hatte, die zu dem Unfall geführt haben. Die Polizei teilte mit, dass der Mann verletzt in ein Krankenhaus musste. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 12.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...