Chorleiter erhält den Pokal "Westsachse 2018"

Der Dennheritzer Leiter des Ensembles Amadeus, Normann Kästner, setzte ein ambitioniertes Projekt um

Meerane.

Überraschenden Besuch hat das Ensemble Amadeus während seiner Probe im Kirchgemeindehaus Meerane bekommen. Denn "Freie-Presse"-Redakteur Stefan Stolp hat dem Leiter des Orchesters, Normann Kästner, den Pokal "Westsachse 2018" übergeben. Kästner war einer von insgesamt zehn Nominierten zur Wahl des Westachsen des Jahres 2018.

Die Leser der "Freien Presse" haben zum Jahreswechsel per Telefon und Internet abgestimmt. Normann Kästner konnte eine deutliche Mehrheit der Stimmen auf sich vereinen. Nominiert wurde der Dennheritzer für die künstlerische Leistung des Ensembles Amadeus, das aus Laienmusikern der Region besteht. Unter Kästners Leitung spielten die Musiker im Sommer des letzten Jahres unter professionellen Bedingungen eine CD mit Sinfonien des Mozart-Zeitgenossen Carl Stamitz (1745 bis 1801) ein. Das Besondere besteht darin, dass diese insgesamt zehn in der St. Bartholomäuskirche Waldenburg eingespielten Sinfonien bislang noch nie auf einem Tonträger veröffentlicht worden waren. (sto)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...