Die Freiwillige Wehr Lichtenstein zeigte Fahrzeuge von neu bis museumsreif. Und auch für Gaumen und Ohren wurde gesorgt.