Entscheidung über Preise verschoben

Hohenstein-Ernstthal.

Die Entscheidung über die künftigen Abwassergebühren wird vertagt. Wie der Abwasserzweckverband Lungwitztal-Steegenwiesen mitteilt, wurde aus terminlichen Gründen die Verbandsversammlung, auf der es am 9. Oktober unter anderem um die Allgemeinen Entsorgungsbedingungen 2021 gehen sollte, verschoben. Die Sitzung soll nun am 27. November stattfinden. Bestandteil der Allgemeinen Entsorgungsbedingungen sind auch die Abwasserpreise, die in diesem Jahr neu kalkuliert worden sind. (sto)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.