Fordfahrerin fährt auf Mercedes auf

Gersdorf.

Bei einem Verkehrsunfall in Gersdorf ist am frühen Montagnachmittag beträchtlicher Sachschaden entstanden. Laut Polizei fuhr eine 22-jährige Ford-Fahrerin auf der Hauptstraße und fuhr etwa in Höhe des Hausgrundstücks 118 auf den vor ihr fahrenden Mercedes eines 70-Jährigen auf, der in die Benedixstraße abbiegen wollte. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 8300 Euro geschätzt worden. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.