Glauchaus Museum ehrt Georg Lührig

Zum 150. Geburtstag des Malers und Grafikers wird sein Werk gezeigt. Der in Dresden berühmt gewordene Künstler hatte zu Westsachsen eine besondere Beziehung.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...