Grünes Klassenzimmer kommt gut an

Das Gradierwerk in Oelsnitz ist das bislang am besten angenommene Angebot innerhalb des Grünen Klassenzimmers, das von ehrenamtlichen Gästeführern der 2015er-Landesgartenschau angeboten wird. Petra Rößler (Mitte) erklärt Dominik, Nero, Robin und Francine (von links), die in den Ferien im Park waren, die Wirkungsweise. Auch in diesem Jahr wird die Möglichkeit, Kindern in freier Natur Wissen zu vermitteln, recht rege genutzt, bis Mitte Juli konnten bei 13Veranstaltungen schon rund 300Teilnehmer gezählt werden, erklärt Petra Rößler, die die Fäden in der Hand hält und dabei von etwa zehn Vereinsmitgliedern unterstützt wird. Und im gerade begonnen Schuljahr werden die Angebote an Grundschulen und Horte im gesamten Gebiet der Leader-Förderregion "Tor zum Erzgebirge" verschickt - diese umfasst Stollberg, Oelsnitz, Lugau, Jahnsdorf, Neukirchen, Hohndorf, Niederdorf und Niederwürschnitz. (vh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...