Heinrichsort - Großeinsatz wegen Schornsteinbrand

Heinrichsort.

Aufgrund eines technischen Defekts hat am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr der Schornstein eines Einfamilienhauses am Burgwaldweg im Lichtensteiner Ortsteil Heinrichsort Feuer gefangen. Der Schornsteinbrand sorgte für ein Großaufgebot an Rettungskräften: 44 Kameraden der Feuerwehren Lichtenstein und Heinrichsort löschten den Brand. Über eine Drehleiter entfernten Einsatzkräfte Glut und Asche aus dem Schornstein. Der 62-jährige Bewohner des Hauses wurde laut einer Mitteilung der Polizei vorsorglich ambulant durch den Rettungsdienst untersucht. (kru)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...