Mit der Eiersuche munter in den Frühling

Hunderte Ostereier werden für findige Kinder in Hohenstein-Ernstthal verfrüht versteckt. Zudem öffnen die Geschäfte während des Frühlingsfestes in der Innenstadt.

Hohenstein-E..

Mit Höchstwerten um zehn Grad Celsius sind die Temperaturprognosen für morgen nicht allzu frühlingshaft, doch davon wollen sich die Hohenstein-Ernstthaler Geschäftsleute und die Stadtverwaltung nicht stören lassen. Sie laden zum Frühlingsfest ein, für das sogar Ostern vorverlegt wird. Denn Jörg Esche, Chef von Injoy-Fitness, und Sarah Kretzschmar vom Biohof Kretschmar in Gersdorf haben wieder die große Ostereiersuche vorbereitet. "Das passt einfach gut zum Fest, deswegen werden in diesem Jahr eher Ostereier gesucht", sagt Esche, der die Hauptpreise bei der Aktion beisteuert. Wer das Goldene Ei findet, bekommt einen Einkaufsgutschein über 50 Euro für die Innenstadtgeschäfte. Drei weitere Gutscheine soll es ebenfalls geben.

Sarah Kretzschmar hat 400 Eier von heimischen Biohof gefärbt. "Da habe ich neue Techniken ausprobiert. Meistens wird mit Naturfarben gearbeitet", sagt sie. Versteckt werden die Eier am Sonntag im Stadtgarten. "In den vergangenen Jahren haben es manche Leute mit dem Einsammeln etwas übertrieben. Ich hoffe, diesmal sind sie nicht ganz so gierig, damit auch alle Kinder etwas finden", sagt Jörg Esche.

Sascha Aurich

Aurichs Woche:Der „Freie Presse“-Sonntagsnewsletter von Sascha Aurich

kostenlos bestellen

Der Startschuss für die Ostereiersuche fällt 15 Uhr am Stadtgarten. Hier erschallt auch Blasmusik vom Nachwuchs des Jugendblasorchesters Bernsdorf. Das Frühlingsfest startet bereits 12 Uhr, wenn das Markttreiben der Hot-ABS am Rathaus beginnt, wo Direktvermarkter und Händler aus der Region zu Gast sind. Ab 13 Uhr sind die Innenstadtgeschäfte geöffnet und bieten verschiedene Aktionen, Verkostungen und kleine Überraschungen. Geschmückte Frühlingsbäumchen, der Straßenkünstler Zipano mit Zauberei und Stelzenlauf, Drehorgelmusik, der Autofrühling und die Trommler der Gruppe "SchlagAnfall" warten ebenfalls auf die Besucher.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...