Neuling sorgt für Furore auf dem Eis

Eisstock-Trophy: Bornit qualifiziert sich sicher

Zwickau.

Da hat die Chemie im Team gestimmt: Das Team von Bornit, das normalerweise bauchemische Produkte herstellt und vertreibt, hat am Dienstagabend auch auf dem Eis die richtige Mischung gefunden. Auf der diesmal wegen der niedrigen Temperaturen äußerst glatten Bahn holte der Neuling in der Vorrundengruppe C der 6. "Freie Presse"-Eisstock-Trophy in seinen ersten drei Spielen drei Siege. Da durfte man sich zum Abschluss auch eine knappe Niederlage gegen die FDP leisten. Gruppenplatz 1 und damit die Qualifikation für die Zwischenrunde war dem Bornit-Team nicht mehr zu nehmen.

Ebenfalls drei Siege fuhren auf der Eisbahn Zwickau am alten Erlenbad die Zwickauer Liberalen und Fire & Ice ein. Auch diese beiden Mannschaften, die alle Jahre wieder mitmischen, sind weiter im Rennen. Dagegen kam für Maier & Cie und IBF - Eiskalte Berechner das frühe Aus. Am 7. Januar wird die sechste Trophy-Auflage mit der Vorrundengruppe D fortgesetzt. (sf)

www.freiepresse.de/est

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...