Radio Hieronymus: Ein Senior startet mit neuem Geschäft noch einmal durch

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zu Hause wäre es Gerd Hieronymus viel zu langweilig. Der 78-Jährige aus Gersdorf gibt noch einmal Gas. Am Sachsenring kennt ihn jeder.


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    0
    froese
    08.10.2020

    Denn Mann kenne ich,habe zu DDR-Zeiten oft meine Elektronik wie Spulentonbandgerät oder Kassettenrekorder reparieren lassen. Hat immer lang gedauert weil ich nicht der einzige Kunde war, aber die Ausführung war stets ohne jegliche Beanstandung. Freut mich ,daß es noch gut geht ,ich wünsche weiterhin alles Gute.
    Ein gebürtiger Hohensteiner, der jetzt in Hessen lebt.