Raubüberfall - Polizei sucht weiter Zeugen

Hohenstein-Ernstthal.

Im Fall des Raubüberfalls vom Montag vergangener Woche in Hohenstein-Ernstthal sucht die Polizei weiter Zeugen. Zwar seien mehrere Hinweise eingegangen, aber es gebe bislang keine heiße Spur, so ein Polizeisprecher. Drei Unbekannte hatten in der Lichtensteiner Straße einen 44-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Die Tatzeit lag zwischen 6.45 Uhr und 7.15 Uhr. Der Mann war auf dem Weg zum Bahnhof, als drei Unbekannte in Jeans, dunken Jacken und Kapuzen über ihn herfielen. Sie erbeuteten einen Rucksack mit Arbeitskleidung und Bargeld. Die Täter waren nicht älter als 20 Jahre, schlank, zwei ungefähr 1,80 Meter groß. Der dritte war rund 1,70 Meter. Unter den Tätern waren mindestens ein Deutscher und ein Ausländer. (erki) 4284480

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...