Seniorin stirbt nach Sturz aus dem Rollstuhl: Krankenfahrer verurteilt

Eine 82-Jährige aus Pleißa wollte nur zur Dialyse. Doch dem Krankenfahrer passierte ein folgenschweres Missgeschick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard für Abonnenten


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 1,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 5
    2
    jurasi
    09.07.2019

    Ist das wirklich Alles? 1375 Euro für ein Menschenleben? Egal welche Hautfarbe und Herkunft der Täter, ja... unter diesen Umständen "Täter", hat. Unterlassene Hilfeleistung ist, wenn sie mit dem Tod endet, keine Bagatelle. Was haben wir nur für ein Rechtsystem?