Sonntagseinkauf im Juni

Lichtenstein erlaubt Ladenöffnung zum 23. Rosenfest

Lichtenstein.

Zur größten städtischen Fete in diesem Jahr, dem Rosenfest, dürfen Lichtensteiner Händler und Gewerbetreibende am Sonntag, dem 11. Juni, ihre Läden von 14 bis 18 Uhr offen halten. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen.

Das Fest besitze eine besondere kulturelle und touristische Anziehungskraft und sei bei Einwohnern und Gästen sehr beliebt, hieß es. Offene Verkaufsstellen könnten zum Erfolg der Veranstaltung beitragen.

Der Sonntagseinkauf ist mit dem Vorstand der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde als der größten in Lichtenstein abgestimmt worden, sagte Bürgermeister Thomas Nordheim (Freie Wähler). Es habe keine Einwände gegeben. (trö)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...