Sportler nun im Goldenen Buch

Große Ehre für die Handballer der HSG Sachsenring. Die Mannschaft war am Montagvormittag im Hohenstein-Ernstthaler Ratssaal zu Gast und trug sich auf Einladung von Oberbürgermeister Lars Kluge (Mitte, CDU) ins Goldene Buch der Stadt ein. Damit wird der Bezirksmeistertitel des Teams gewürdigt. Die HSG Sachsenring war vor drei Jahren aus den Handballabteilungen des SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal, des Oberlungwitzer SV und des HV Grüna entstanden. Die Zusammenarbeit hat schnell Früchte getragen. Nachdem vor genau einem Jahr der Bezirkspokal gewonnen wurde, holte die Mannschaft in diesem Jahr in der Bezirksliga als Aufsteiger den Meistertitel und schaffte den Durchmarsch in die Verbandsliga. In das Goldene Buch, in das sich auch schon Sportler wie Michael Schumacher eintragen durften, schrieben sich am Abend davor auch die Futsal-Spieler des VfL 05 als Deutscher Vizemeister ein. (mpf)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...