Stadtrat vergibt Auftrag

Rathaus-Reinigung soll nächstes Jahr 17.000 Euro kosten

Hohenstein-Ernstthal.

Der Stadtrat soll auf seiner nächsten Sitzung am kommenden Dienstag die Reinigungsleistungen für Rathaus, Stadthaus und Textil- und Rennsportmuseum (TRM) vergeben. Demnach plant die Stadt, für die Reinigung des Rathauses in den Jahren 2021 und 2022 rund 17.000 beziehungsweise 18.000 Euro auszugeben. Die Reinigung des Stadthauses soll in diesen beiden Jahren 19.000 und 21.000 Jahren kosten. Beim TRM sollen die Kosten bei 9000 und 10.000 Euro liegen. Beim Dienstleister, der den Auftrag erhalten soll, handelt es sich um ein Unternehmen aus Limbach-Oberfrohna. (erki)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.