Täter stehlen aus Tierheim den Tresor

Vielau.

Erneut waren Einbrecher in einem Tierheim zugange: Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagfrüh brachen Unbekannte in das Büro des Tierheims "Vielauer Wald im Reinsdorfer Ortsteil Vielau ein und entwendeten einen Tresor, eine Geldtasche und eine Geldkassette. Sie erbeuteten einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag und richteten einen Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro an. Das sagte Reimund Franke von der Polizei- direktion Zwickau. Erst in der vergangenen - in der Nacht zu Mittwoch - hatten Unbekannte das Tierheim im Callenberger Ortsteil Langenberg heimgesucht. Das Tierheim "Waldfrieden" in Stollberg war bereis in der Nacht zum 27. Juli Ziel von Einbrechern. Dort hebelten die Täter den Tresor auf und richteten einen Gesamtschaden von 2000 Euro an. Eine Nacht zuvor hatte es das Tierheim "Neu-Amerika" in Annaberg-Buchholz erwischt. (ja/hpk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.