Unfall gebaut und weggefahren

Hohenstein-Ernstthal.

Am Sonntag gegen 12 Uhr ist ein Nissan beschädigt worden, der an der Logenstraße in Hohenstein-Ernstthal abgestellt worden war. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine 36-Jährige mit einem Ford die Beschädigungen verursacht und sich anschließend vom Unfallort entfernt haben, ohne sich um die Pflichten als Unfallbeteiligte zu kümmern, informiert die Polizei. Aufgrund von Zeugenhinweisen wurde die Frau wenig später in ihrem ebenfalls beschädigten Auto unweit des Unfallortes gefunden. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. (vim)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.