Wettbewerb - Nachwuchspreis für Kanu "Gamora"

Glauchau.

Junge Leute des Studiengangs Bauingenieurwesen der Studienakademie Glauchau haben mit ihren beiden selbst gebauten Betonkanus mit Erfolg an der im baden-württembergischen Heilbronn ausgetragenen Regatta teilgenommen. Wie Markus Geuthner, einer der Hauptorganisatoren der Aktion, mitteilte, heimsten die Glauchauer Studenten den ersten Nachwuchspreis für ihr Betonboot "Gamora" ein. Die Jury bezeichnete in ihrer Laudatio den Bootsbau als "durchdacht und handwerklich gelungen" ein. Mit Pokal, Siegprämie und voller Stolz sind die Studenten nach einer langen Partynacht zurückgefahren. Stolz ist auch Dirk Hinkel, Leiter des Studiengangs Bauingenieurwesen, der den jungen Leuten mit vielen Tipps zur Seite stand. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...