Zehn Musikschüler bei Bundesausscheid

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

35 Musikschüler des Zwickauer Robert-Schumann-Konservatoriums haben sich dieses Jahr unter Coronabedingungen am Wettbewerb "Jugend musiziert" beteiligt. An drei Wochenenden im März fanden die Wertungsspiele online mit zuvor eingesendeten Videos der Wertungsprogramme statt, sagte Mathias Merz, Sprecher der Stadtverwaltung. In insgesamt neun Kategorien erhielten die Schüler des Zwickauer Konservatoriums zehnmal das Prädikat "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen". Das bedeutet für diese jungen Musikerinnen und Musiker die Teilnahme am Bundeswettbewerb, der Ende Mai ausgetragen wird und in diesem Jahr ebenfalls online stattfindet. Außerdem wurde zwölfmal das Prädikat "mit gutem Erfolg teilgenommen" und 13-mal das Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" an Zwickauer Musikschüler verge- ben. (ja)www.rsk-zwickau.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.