Auf Vereine aus Fraureuth ist Verlass

Radballer kümmern sich um Verkauf von Speisen

Fraureuth.

Die Mädchen und Jungen des Fraureuther Kinderchores haben am Samstagnachmittag viele Leute vor die kleine Bühne an der Alten Schulstraße gelockt. Deren Leiterin Carolin Meyer präsentierte mit ihren kleinen Sängern ein abwechslungsreiches Programm, für das es jede Menge Applaus gab. "Der Auftritt des Kinderchors auf unserem Weihnachtsmarkt hat schon eine lange Tradition", freute sich Bernd Windisch, um dessen Wohn- und Geschäftshaus am Markt im Oberdorf inzwischen der 21. Weihnachtsmarkt über die Bühne ging. Der Ortschaftsrat und eine Reihe von Fraureuther Vereinen haben im Bereich zwischen Kirche und der alten Schule einiges auf die Beine gestellt. Von weitem erkennbar war beispielsweise die Holzhütte der Radballer, auf deren Dach ein Fahrrad leuchtete. "Wir sind schon seit zehn Jahren dabei", sagte Robby Hupfer, dessen Mitstreiter sich um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten. (tmp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...