Die Traditionsbahn fährt wieder

Zwickau.

Fahrten in der weihnachtlich geschmückten Gotha-Traditionsbahn sollen auch in diesem Jahr wieder für strahlende Kinderaugen sorgen. Das sagte Janine Kunick, Assistentin der Geschäftsleitung der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau (SVZ). Die Fahrten finden diesmal am Samstag, 7. Dezember, sowie am Sonntag, 8. Dezember, jeweils 9.30 und 10.30 Uhr statt. Treffpunkt für die Teilnehmer ist wieder an der Zwickauer Haltestelle "Stadthalle". Von dort aus geht die Fahrt über den Weihnachtsmarkt nach Pölbitz und wieder zurück. Kinder im Alter bis zehn Jahre fahren kostenlos mit, eine Begleitperson kostet 7,50, zwei Begleitpersonen zahlen 13 Euro. Allerdings ist die Platzkapazität in der Traditionsbahn begrenzt. Die Tickets für die Fahrten in der Gotha-Traditionsbahn gibt es ab sofort im Servicecenter am Neumarkt, Bosestraße 33 in Zwickau. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...