Drogeriemarkt hilft Jugendfeuerwehr

Fraureuth.

Der Drogeriemarkt im Einkaufscenter Fraureuth beteiligt sich am Montag zum fünften Mal an der Aktion "Helferherzen" und spendet fünf Prozent seines Tagesum- satzes für einen guten Zweck. Nutznießer wird die Jugendfeuerwehr von Fraureuth sein, die in diesem Jahr ihr 25-jährigen Bestehen begeht. "Coronabedingt ist in diesem Jahr alles anders. Besonders im Bereich des sportlichen und des kulturellen Lebens, im Ehrenamt und in sozialen Projekten ist das gemein- same Erleben nahezu zum Erliegen gekommen. Für uns ist das Grund, auch in diesem Jahr wieder einen Beitrag zur Unterstützung zu leisten", begründet dm-Filialleiterin Katrin Möckel die Teilnahme. Erfreut zeigen sich Patrick Päsler und Peter Schmidt von der Feuerwehr Fraureuth: "Die Spende werden wir zugunsten unserer Nachwuchs- abteilung einsetzen." (umü)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.