Einsatz - Defekter Melder löst dreimal Alarm aus

Werdau.

Ein defekter Melder in der Gemeinschaftsunterkunft an der Unteren Holzstraße in Werdau hat die Feuerwehr gleich zweimal hintereinander auf den Plan gerufen. Am Freitag und Samstag rückten die Helfer aus Werdau, Steinpleis und Leubnitz in die Gemeinschaftsunterkunft, ohne das deren Hilfe nötig war. Bereits am Sonntag in der zurückliegenden Woche löste der Melder Alarm es. "Durch den Betreiber der Unterkunft wurde der Melder jetzt deaktiviert. In den kommenden Tagen wird eine Firma die Technik erneuern", sagte am Sonntag Gemeindewehrleiter Henning Tröger. (umü)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...