Einsatz - Feuerwehr beseitigt lange Dieselspur

Crimmitschau.

Die Feuerwehr Crimmitschau ist am Montag, 7.38 Uhr zur Beseitigung einer Dieselspur ins Gewerbegebiet gerufen worden. In einem Firmengelände am Gewerbering hatte sich ein LKW vermutlich den Tank aufgerissen, sagte Gemeindewehrleiter Werner Spalerski. Der Fahrer bemerkte dies jedoch nicht und steuerte Richtung Autobahn 4. So kam es zu einer entsprechend langen Dieselspur. Die Feuerwehr war mit 20 Kräften und vier Fahrzeugen im Einsatz. Außerdem wurde noch eine Spezialreinigungsfirma hinzugezogen. Der Einsatz dauerte bis 11 Uhr. (rdl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...