Eishockey: Linke und AfD vereint

Auf überregionaler Ebene sind sich die Parteien spinnefeind, im Kunsteisstadion im Sahnpark in Crimmitschau aber trifft man die Fraktionschefs vereint an. Wie kommt es zu dieser Nähe?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 7
    0
    Arteprei
    19.02.2020

    Spiel nicht mit dem Schmuddelkind! Wir erwarten, dass unsere Kinder keinen ausgrenzen, gleich welcher Religion oder Herkunft. Für Politiker scheint dies in der öffentlichen Auffassung wohl nicht zu gelten. Dies macht mir Angst. Wir müssen in unserer sich immer mehr spaltenden Gesellschaft bemühen miteinander zu sprechen, auch wenn wir in verschiedenen Punkten weit auseinandergehende Anschauungen haben. Bei Kinder führt Ausgrenzung zu Hass und Klassenkeile. Wohin führt uns eine Ausgrenzung in der Politik? Im Geschichtunterricht kann ich mich an wilde Keilereien zwischen Rot und Braun erinnern. Und die haben darauf folgende Naziregime nicht verhindert.