Gaswerk - Bodensanierung wird vorbereitet

Werdau.

Im zweiten Quartal des kommenden Jahres sollen die Arbeiten auf dem Gelände des alten Gaswerkes an der Mühlenstraße in Werdau weitergehen. Für die Sanierung des Bodens hat die Kommune einen Fördermittelbescheid vom Freistaat über rund 900.000 Euro bekommen, sagte der Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Bau, Karsten Piehler. Derzeit erfolge die Ausführungsplanung für die Bodensanierung. Ziel sei, die gesamte Maßnahme Ende 2019 abzuschließen.rdl

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...