Hoher Sachschaden an Auto und Zaun

Crimmitschau.

Rund 12.000 Euro Schaden sind die Bilanz zweier Unfälle, bei denen sich die Verursacher aus dem Staub gemacht haben. Am Montagvormittag fuhr ein Unbekannter mit einem Traktor mit Kettenantrieb die Dänkritzer Landstraße in Richtung Dänkritz. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Straße ab. Ein entgegenkommender 74-Jähriger wich aus, verlor die Kontrolle über seinen Ford und stieß gegen einen Holzmast. Wie der Polizei am Montag gemeldet wurde, beschädigte außerdem zwischen Freitagnachmittag und Samstagvormittag ein Unbekannter einen Zaun am Gärtnerweg. Er blieb mit einem Lkw, vermutlich einer Sattelzugmaschine mit Auflieger, beim Wenden am Zaun hängen. Dadurch wurden Zaunssäulen aus der Verankerung gerissen und Zaunsfelder beschädigt. (rdl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...