Immobilien - Haus in Werdau kostet 180.000 Euro

Werdau/Crimmitschau.

Wer in Werdau ein gebrauchtes Einfamilienhaus kaufen möchte, muss mit einem Preis von etwa 180.000 Euro rechnen. Das geht aus einem Preisspiegel der LBS, der Bausparkasse der Sparkassen, hervor. Demnach ist das der häufigste Wert für ein Eigenheim in Werdau. Die Spanne liegt zwischen 130.000 und 220.000 Euro. Wer in Werdau auf der Suche nach einem Baugrundstück ist, zahlt laut LBS zwischen 40 und 120Euro pro Quadratmeter. Der häufigste Wert liegt hier bei 90. Bei bestehenden Eigentumswohnungen liegt die Preisspanne zwischen 600 und 900 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Der häufigste Preis beträgt 650 Euro, womit eine gebrauchte Wohnung mit 80 Quadratmetern 52.000 Euro kosten würde. In Crimmitschau ist es etwas preiswerter: Eigenheime kosten zwischen 120.000 und 180.000 Euro (häufigster Wert 160.000 Euro), Baugrundstücke zwischen 30 und 65 Euro pro Quadratmeter (häufigster Wert 35 Euro) und Eigentumswohnungen zwischen 545 und 730 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche (häufigster Wert 635 Euro). (dha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...