Lokalspitze: Frühlingsgefühle

Ein Hauch von Frühling umwehte mich zart, als ich in dieser Woche einsam und verlassen durch die Straßen lief. In meiner Winterjacke fing ich an zu schwitzen. Einfach gesagt: Es war ganz schön warm draußen für Mitte Januar, so mitten im Lockdown. Und diese Wärme ist es auch, die wir in diesen ach so schweren Zeiten herbeisehnen. Kurz gesagt: Lockdown fetzt nicht. Und allzu kalt ist auch nicht gerade ideal. Doch sie sind in Sicht, diese wahrhaftigen Frühlingsgefühle, die schon bald unsere Seelen erwärmen und unsere Psyche streicheln werden. Zusammengefasst: Bald ist Schluss mit allem, was uns so sehr nervt. Mit Winter, Lockdown, der nervigen Pandemie. Also: Mitmachen und durchhalten! (tre)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.