Neuer Chor in Langenbernsdorf probt das erste Mal

Seine erste gemeinsame Probe hat der Gesangverein zu Langenbernsdorf unter Leitung von Liedermeister Michael Pauser (vorn) erfolgreich absolviert. Die Männer des traditionsreichen Ensembles haben damit Verstärkung von den Frauen bekommen. Dass die Langenbernsdorfer nunmehr als gemischter Chor singen und auftreten werden, soll den Fortbestand des Ensembles auf eine lange Zeit sichern. Dem Publikum vorstellen werden sich die Sängerinnen und Sänger am 27. April mit ihrem neuen, aber auch traditionellen Repertoire bei einem offiziellen Gründungskonzert im Landgasthof "Weißes Roß", bei dem sich viele Lieder um den Frühling drehen. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...