Polizei löst Gruppe auf

Beamte rücken zum Gersdorfer Markt aus

Gersdorf.

Die Polizei ist am Montagabend nach Gersdorf ausgerückt, um die geltende Corona-Verordnung durchzusetzen. Zwischen 18.30 und 20 Uhr hatten sich im Bereich der Bushaltestelle am Markt rund 25 Personen versammelt. Vor Ort waren auch Bürgermeister Erik Seidel (parteilos) und die Leiterin des Glauchauer Polizeireviers. Nach einer Belehrung zur aktuellen Rechtslage und möglichen Konsequenzen verließen die Teilnehmer den Platz. Alles blieb friedlich. (hpk)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.