Spalerski bleibt Feuerwehr-Chef

Crimmitschau.

Auf bewährte Kräfte wird an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr in Crimmitschau gesetzt: Werner Spalerski (57) bleibt Gemeindewehrleiter. Er ist bereits seit Mai 1990 im Amt. Die Stellvertreter-Aufgaben übernehmen Ronny Seltmann und Erik Marr. Seltmann gehört seit 2005 zur Gemeindewehrleitung, Marr trägt seit 2017 Verantwortung. "Es handelt sich um erfahrene Feuerwehrleute, die weit über die Grenzen der eigenen Feuerwehr hinaus angesehen sind", sagt Daniela Lange, Mitarbeiterin der Pressestelle im Rathaus. Das Trio wurde vom Feuerwehrausschuss gewählt und vom Stadtrat bestätigt - für einen Zeitraum von fünf Jahren. Rund 350 Kameraden gehören zur Gemeindefeuerwehr in Crimmitschau. (hof)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.