Treffpunkt Futterkrippe

Eine Futterkrippen-Wanderung haben Mädchen und Jungen der Lan-genhessener Kindertagesstätte "Haus der kleinen Füße" mit ihren Familien unternommen. In den vergangenen Wochen sammelten sie fleißig Eicheln und Kastanien als Winterfutter für Rehe und Hasen. Die Futterkrippe gibt es seit vielen Jahren. Sie wurde von Eltern und Kindern einer Vorschulgruppe gebaut. Vor drei Jahren musste der bisherige Standort im unteren Bereich des Winkle-Berges aufgegeben werden. Die Firma Winkle stellte für den neuen Standort ein Areal zur Verfügung. Eltern nahmen Reparaturen vor. Die jährlich im Herbst durchgeführte "Futterkrippen-Wanderung" ist fester Bestandteil im Jahresplan der Einrichtung, die sich in Trägerschaft der Volkssolidarität befindet. An der Krippe angekommen, wurde unter anderem Knüppelkuchen gebacken. Schöner Abschluss war ein kleiner Lampionumzug. (rwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...