Werkzeuge aus Schuppen entwendet

Steinpleis.

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum Dienstag in einen Vierseitenhof im Werdauer Ortsteil Steinpleis eingebrochen. Erkenntnissen der Polizei zufolge begab er sich zunächst mit dem Fahrrad zu dem Vierseitenhof an der Albert-Krapp-Straße. Fußläufig erkundete er das Äußere, hebelte in der Folge eine Feuerschutztür auf und gelangte ins Innere. Dort durchsuchte er die Räumlichkeiten. Außerdem öffnete der Unbekannte gewaltsam einen an ein Carport grenzenden Schuppen. Aus dem entwendete der Täter drei Werkzeuge der Marke "Makita": einen Schlagschrauber, einen Akkuschrauber und eine Heckenschere. Zudem stahl er zwei am Haus angebrachte Kameras. Er hinterließ einen Sachschaden von circa 600 Euro und einen Stehlschaden von rund 1400 Euro. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...