Landkreis Zwickau: 341 Corona-Fälle am Montag

Zwickau.

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Landkreis Zwickau ist bis Montagvormittag, 11 Uhr, auf 341 gestiegen. Das teilte das Landratsamt mit. Am Sonntag hatte die Zahl der Corona-Fälle mit 312 die 300er-Marke überschritten. Von den erkrankten Personen befinden sich momentan 22 in stationärer Behandlung. 

Aktuell sind in der Stadt Zwickau 98 Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Es folgen Bernsdorf und Werdau mit jeweils 40 Fällen. In Crimmitschau und Lichtenstein sind jeweils 23 Fälle bekannt, in Reinsdorf 15 und in Neukirchen 14. In Glauchau und Hohenstein-Ernstthal gibt es zehn Corona-Fälle.

Die Zahl der angeordneten Quarantänen liegt aktuell bei 598. 432 Quarantänen konnten inzwischen wieder aufgehoben werden. (dha)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.