Radweg: Skepsis wegen Folgekosten

Neustadt hat in einer Vereinbarung mit dem Vogtlandkreis die Übernahme von Pflegearbeiten auf seinem Abschnitten des Radweges Oelsnitz - Falkenstein zugesagt.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    1
    Tauchsieder
    20.09.2013

    Dies sollten sich die Gemeinden Adorf, Eichigt und Weischlitz genau durchlesen. Die selben Kosten kommen auch auf sie zu (Elsterradweg). Es ist nicht nur mit dem Bau des Radweges getan, alle vergessen zu gerne das damit Folgekosten verbunden sind. Und sollte dann noch ein Brückenbauwerk errichtet werden müssen dann wirds richtig teuer (Hochwasser Weiße Elster-Standsicherheit-TÜV etc.)



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...