Arbeiten neigen sich dem Ende entgegen

Olbernhau.

Auf dem Gelände des Ritterguts entsteht ein neues Toilettenhäuschen. Die Stadt Olbernhau will die Arbeiten möglichst schnell zum Abschluss bringen. So wurde bereits mit dem Einbau der Fenster und Türen begonnen. Nun sollen Trockenbau-, Fliesen-, und Malerarbeiten folgen. Die Kosten für die drei Aufträge belaufen sich auf knapp 37.000 Euro. Der Technische Ausschuss stimmte dem zu. Das Toilettenhäuschen wird insbesondere für größere Veranstaltungen benötigt - zum Beispiel für Konzerte, Herbstfest, Sommerfest, Weihnachts-markt sowie Handwerkerschau. Bislang musste sich die Stadt Olbernhau mit transportablen WCs behelfen. (geom)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...