Gemeinde engagiert Reinigungsfirma

Seiffen.

Um die Sauberkeit in der Seiffener Kindertagesstätte, in Grundschule, Turnhalle, im Rathaus und im kommunalen Gebäude Am Rathaus 3 kümmert sich ab 1.September eine Reinigungsfirma aus Chemnitz. Den entsprechenden Auftrag haben die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig vergeben. Die Kosten für den Jahresvertrag betragen rund 51.000 Euro. Wenn es gut läuft, soll der Vertrag auf fünf Jahre verlängert werden, erklärt Bürgermeister Martin Wittig (CDU). Die Gemeinde habe bereits gute Erfahrungen mit der Firma gemacht. Sie ist schon seit Jahren für die Reinigung der Grundschule und der Turnhalle zuständig. Ab nächsten Monat kommen nun die weiteren kommunalen Gebäude dazu. (rickh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.