Seitenwagen abgehoben

Rittersberg.

Bei dem schweren Unfall am Dienstagabend auf der B 171 bei Rittersberg ("Freie Presse" berichtete) ist Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro entstanden. Ein 34-Jähriger war mit seiner BMW samt Seitenwagen in Richtung Olbernhau unterwegs. Gegen 17.25 Uhr überholte er in einer Rechtskurve ein Wohnmobil. Dabei hob der Seitenwagen ab. Das Motorrad geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus der Marke MAN (Fahrerin: 43). Der Motorradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Busfahrerin sowie eine Businsassin (16) erlitten leichte Verletzungen. Die Straße war bis gegen 21 Uhr gesperrt. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...