Doppelgänger

Von einem Tisch am anderen Ende des Restaurants kam die Frau zielstrebig auf uns zu. Wir aßen gerade zu Mittag. Die Dame sprach sogleich meinen Nebenmann an: Wie es ihm gehe, ob es ihm in der neuen Wohnung gefalle, ob mit der Mutter alles in Ordnung sei. Der Kollege erklärte zögerlich, alles laufe gut - doch er machte einen ziemlich verdutzten Eindruck. So kennen wir ihn gar nicht und mutmaßten schon, was es mit der Unbekannten auf sich hat. Doch kurzerhand wischte er all unsere Zweifel weg und fragte die Frau: "Kennen wir uns?" - woraufhin sie entgegnete: "Bist Du nicht der Sören?" Das musste unser Kollege verneinen, aber er weiß nun immerhin, dass sein Doppelgänger wohl gar nicht so weit weg ist. (svw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...