Faschingsaktion: Pfannkuchen finden in Gelenau schnell Abnehmer

Gelenau.

Das Pfannkuchenfieber ist am Samstagmorgen in Gelenau ausgebrochen. Die insgesamt 600 süßen Teile, die der Gelenauer Carnevalsclub in den vier Bäckereien des Ortes aufgrund der gegen Bürgermeister Knut Schreiter verlorenen Faschingswette verschenkte, seien überall bis spätestens 7.30 Uhr über die Ladentheke gegangen, bilanzierte GCC-Vorstandsmitglied Christian Schiller: "Die meisten Kunden waren zufrieden, auch wenn es aufgrund des schnellen Ausverkaufs hin und wieder Unmut gab." Für den Verein sei die Aktion ein Erfolg gewesen. Nicht nur, weil darüber im Dorf ausführlich gesprochen wurde. "Begleiterscheinungen wie Mitnahmeeffekte und Einkäufe in gleich mehreren Bäckereien haben uns viele Ideen für das Programm im nächsten Jahr geliefert", stellte Christian Schiller in Aussicht. Als Titel könne er sich "De Pfannkuchen-Räs durch Gäln" vorstellen. mb

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.