Krimineller nach Unfallflucht gefasst

Reifland.

Polizisten haben am Donnerstag einen 37-jährigen Kriminellen nach einem Unfall auf der Eppendorfer Straße zwischen dem Pockau-Lengefelder Ortsteil Reifland und Eppendorf gefasst. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilt, hat der Mann versucht zu flüchten, nachdem er mit seinem Mercedes gegen 19.30 Uhr im Straßengraben landete. Doch die Beamten fassten den Unfallverursacher. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen. Dafür ergab der Atemalkoholtest 1,18 Promille. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Polizisten zudem fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Er wurde festgenommen, am Freitag einem Haftrichter vorgeführt und sitzt nun hinter Gittern. (rickh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.