Motorrad-Fan kurbelt Zweirad-Treffen an

Zum Sommerfestival in Börnichen sind am 29. Juni auch eine Ausfahrt und Benzingespräche geplant

Börnichen.

Chris Loske will nichts dem Zufall überlassen. Nachdem im vergangenen Jahr die Anzahl der Teilnehmer überschaubar war, soll es bei der zweiten Auflage des Börnichener Zweirad-Treffens am 29. Juni mindestens zweistellig werden, sagt Loske, der deshalb auch kräftig die Werbetrommel für das Stelldichein der Biker rührt. Das Treffen auf dem Festplatz steigt im Rahmen des Börnichener Sommerfestivals vom 27. bis 30. Juni.

Nachdem die mehrtägige Veranstaltung bislang vom Jugendclub gestemmt wurde, bringen sich nun auch andere Vereine des Ortes ein. Der Motorsportclub Börnichen etwa hat den Programmpunkt Zweirad-Treffen übernommen und in die Hände von Loske gelegt. Der 33-Jährige ist selbst leidenschaftlicher Motorradfahrer. Als Schrauber, der Oldtimer auf Vordermann bringt, und Starter bei Klassik-Enduros kenne er eine Menge Leute. Angesprochen seien nicht nur Fahrer älterer Modelle, betont der Besitzer einer Gelände- MZ von 1959: "Baujahr, Marke, Hubraum sind egal. Ob mit Big-Bike oder Moped, alle sind willkommen." Eine Anmeldung sei nicht erforderlich. Beginn soll 14 Uhr sein, 15 Uhr ist eine Rundfahrt geplant. "Danach bleibt noch viel Zeit für Benzingespräche und Geselligkeit." (hd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...