Suzuki-Fahrer verletzt sich schwer

Großrückerswalde.

Ein Suzukifahrer (25) hat bei einem Unfall in Großrückerswalde schwere Verletzungen erlitten. Laut Polizei war er gegen 9.45 Uhr mit dem Wagen auf der Straße Oberdorf (K 8150) landwärts unterwegs und kam offenbar wegen plötzlicher, gesundheitlicher Probleme nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto stieß gegen einen Holzzaun mit Stahlsäulen sowie eine Natursteinmauer. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 7500 Euro. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...